Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"der - maskuline Nomen"

Deklination der maskulinen Nomen, Artikel und Adjektive

Max geht auf den Markt und kauft Spargel und Schinken. Danach möchte er noch einen kleinen Spaziergang machen. Aber am Fluss trifft er seinen neuen Nachbarn, und sie machen einen kleinen Ausflug zum Biergarten.

Das Buch ist für dich geeignet, wenn du Grundkenntnisse (A1) in der deutschen Sprache hast. 

In der Geschichte gibt es nur maskuline Nomen (der Markt, der  Spargel, der Schinken, der ...) Alle Nomen sind auf Englisch, Spanisch und Japanisch übersetzt. Du kannst also spielend 383 wichtige Nomen lernen und weißt immer, dass diese Nomen maskulin sind.

Im Anschluss an jedes Kapitel und im Grammatikteil stehen Tipps zu den Präpositionen und zur Deklination der maskulinen Nomen, Artikel und Adjektive. Mit den Tests und Lösungen kannst du dein Wissen überprüfen. Auf dieser Seite habe ich im Mitgliederbereich  die Geschichte für dich als Hörbuch hochgeladen und Lernsets aller Nomen vorbereitet. Du kannst sie mit der Vokabelapp Quizlet spielend üben. 

So macht lernen Spaß! 

Erhältlich bei Amazon* als E-Book oder als Taschenbuch 

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Wenn du auf  den Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

Jetzt auch in Düsseldorf bei Takagi Books & More

Als E-Book auch bei: iBookstore   Google Play   Barnes & Noble   Hugendubel   eBook.de  Casa del Libro  Rakuten Kobo   Weltbild   Thalia   Xinxii


Weitere Bücher von Easy German Grammar Stories:

die - feminine Nomen

das - neutrale Nomen

Verliebt in Tim


 

Jetzt bei Amazon kaufen 

Taschenbuch 8,99€ / E-Book 4,99€ 

Deutsche Grammatik lernen mit Geschichten - Deklination der maskulinen Nomen, Artikel und Adjektive

Weitere Bücher von Easy German Grammar Stories

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?